... unter dem Leitbild: Lebenshaus

Wirkelement Lebensordnung / Balance

Durch Pflegebedürftigkeit droht das Leben aus dem Lot zu geraten. Als wesentliche Voraussetzung für eine Gesundung an Körper, Geist und Seele, erkannte Sebastian Kneipp die Aufgabe, zunächst einmal "Ordnung" in das Leben der Patienten zu bringen. Anders als einsam und allein zu Hause können im einem Altenpflegeheim wohltuende Impulse gleich Gesinnter für Lebens- Balance und Lebensmut genutzt werden.

Die Bewohner im Altenpflegeheim Unterm Regenbogen spielen gerne zusammen: Bingo, Kegeln, Gesellschaftsspiele. Aber auch Gespräche und Ausflüge oder auch ein alter Film gehören zum Programm.

Das entspannt und trägt zur Lebens- Balance bei. Wenn das Leben wieder ins Lot kommt, die "Ordnung" des Lebens - wie Kneipp sagen würde - gelingt, ist Gesundung an Körper, Geist und Seele möglich.